Wandergruppe

Wandergruppe: Oberblegisee

Wir reisen von Männedorf mit Schiff und Bahn ins Glarnerland nach Linthal, wo wir umsteigen und mit der Standseilbahn hinauf zur autofreien Sonnenterrasse von Braunwald (1256 m) fahren. Nach einem kurzen Aufstieg gelangen wir zur Sesselbahn, die uns hinauf zum Berghaus Gumen bringt (1901 m). Dort geniessen wir einen Kaffee und das prächtige Bergpanorama der charaktervollen Glarner Alpen. Hier, hoch über dem Tal, beginnt unsere Wanderung. Der Höhenweg führt uns durch Bergblumen, Galerien und sogar einen Felstunnel hinüber zum Seblengrat (1845 m). Immer wieder kann man hier oben Murmeli warnend pfeifen hören. Unerwartet und majestätisch erheben sich vor uns das Glärnischmassiv, das Vrenelisgärtli und die Eiskappen des Guppenfirns.

Nun beginnt in unzähligen Serpentinen der zeitweise recht steile, jedoch völlig ungefährliche Abstieg ins Bächital zur Bösbächialp (1383 m). Zwischen Alpenrosen und Alpweiden erblicken wir unterwegs auch schon mal unser Ziel, den Oberblegisee. Bei der Alphütte kann man feinen Alpkäse kaufen. Wir folgen dem romantischen Pfad und erreichen nach einer guten halben Stunde den erfrischenden Oberblegisee (1422 m), herrlich eingebettet in einer eindrücklichen Felsarena unterhalb des Glärnisch. Hier machen wir Mittagsrast. Im See darf man auch baden (ist aber ziemlich kalt!). Wenn wir Glück haben, können wir vielleicht einen Adler entdecken. – Auf dem selben Weg kehren wir zunächst zur Bächialphütte zurück.

Der Rückweg nach Braunwald führt uns auf einer Hochterrasse mit Wald-, Wiesen- und Sumpfflächen über Flueboden (1451 m) und Orenplatte (1355 m) hinab zur Bergstation der Braunwaldbahn. Mit Bahn und Schiff kehren wir am frühen Abend heim nach Männedorf.

Datum:
Mittwoch, 18. August 2021 (Verschiebedatum Mittwoch, 25. August 2021)

Treffpunkt:
06.20 Bahnhof Männedorf

Fahrplan:
06.33 S7 Männedorf - Rapperswil (an 06.52), Umsteigen in IR (ab 06.59) nach Pfäffikon SZ (an 07.03), Umsteigen in Zug nach Linthal (Pfäffikon ab 07.06, Linthal Braunwaldbahn an 08.13). -

Rückfahrt:
Braunwaldbahn Bergstation ab 17.25, Talstation an 17.32, SBB ab 17.44, Wädenswil an 18.59; Wädenswil Schiff ab 19.04 – Männedorf Schiffsstation an 19.15

Wanderzeit / Anforderungen:
Marschzeit ca. 5 Stunden (Hin-/Rückweg je 2,5 Std., Distanz rund 14 km, Aufstiege total 300 m, Abstiege total 800 m.

Anforderungen:
leicht bis mittel (nur Abstieg ins Bächital) Billet/Versicherung: Jede Teilnehmerin löst ihre Tageskarte individuell (Z-Pass Ostwind, Tageskarte alle Zonen, Kosten mit Halbtax Fr. 27.80). Zusätzlich Sessellift Gumen Fr. 17.- (ab 10 Personen Fr. 12.-). Versicherung ist Sache der Teilnehmerinnen.

Ausrüstung:
Wanderschuhe, Stöcke, Sonnenbrille, Sonnen- und Regenschutz, Picknick/Getränke für unterwegs, GA/Halbtax+Fahrkarte

Anmeldeschluss:
Bis Donnerstag, 12. August 2021 (so früh wegen Reservation im Zug),
telefonisch 079 396 32 16
oder per E-mail: heidi.kempin@gmail.com an Heidi Kempin.

Information über Durchführung:
Spätestens Dienstag, 17. August 2021, ab 14.00 Uhr, werden die Teilnehmerinnen per E-Mail über die Durchführung benachrichtigt. Wandergruppe Frauenverein Männedorf Heidi Kempin Haldensteig 10, 8708 Männedorf Tel.: 044 920 11 25 Mobile: 079 396 32 16

Zurück

Anmeldeformular für Wandergruppe

Vorhandenes SBB Abonnement?*